Ich hab´mich gern von Träumen tragen lassen
  ================
   
 

Floßfracht

Mein Bruder,
wann bauen wir uns ein Floß
für die Fracht, die uns bindet?

Die Krüge voller Erinnerungen
sind rissig geworden;
Lass´ uns der Stummheit entfliehen
und den Schatten des Vergangenen
gemeinsam enträtseln!

Copyright © 2004 by Harald Jegodzienski